Reisetagebuch

Der Weg in ein freies Leben.

Nun sind wir seit gut 6 Wochen unterwegs und immer wieder werde ich gefragt, ob ich nicht Lust habe ein Reisetagebuch zu führen. Erst letzte Woche meinte ein Freund: "Bitte mach ein Reisetagebuch, ich würde euch gerne folgen."

Auf unserem Wohnwagen sind wir durch unseren Aufkleber sichtbar und tatsächlich spricht uns heute morgen eine Frau an, die uns gegoogelt hat. Für mich ein völlig neues Gefühl. Sie kannte unsere Geschichte und unsere Ziele. Sie war total begeistert, klopft doch auch in ihr schon ein freies Herz, dass nach Lösungen sucht. Danke, dass du uns angesprochen hast.

 

Gesagt, getan: Mein Reisetagebuch auf meinem Youtube Kanal bauchfeeling.

 

Ich freue mich über Jeden, den wir inspirieren dürfen. Ich erinnere mich noch sehr gut an die Zeit als ich nach Möglichkeiten gesucht habe. Ich hatte wirklich in Betracht gezogen, Kugelschreiber zusammenzubauen oder Onlineumfragen auszufüllen. Doch dann bin ich in den sozialen Medien über Profile gestolpert, die mir gezeigt haben, dass es andere Möglichkeiten gibt und knapp 2 Jahre später sitze ich hier, mitten im Spreewald am See und darf diesen Artikel schreiben. Genial!!!

 

Wenn auch du aus deinem "Hamsterrad" raus möchtest, nimm Kontakt zu mir auf. Schließlich gibt es es ein Leben zu leben und zwar DEINS!!!! Bis ganz bald............

 

 

Zurück